Hometeaser

FASI - Projekt des Monats der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Marlene Mortler

FASI wurde zum Projekt des Monats August 2014 gewählt. Der Drogenbeauftragten ist die frühzeitige Prävention von FASD besonders wichtig.
Mehr erfahren unter: http://www.drogenbeauftragte.de/drogenbeauftragte/projekt-des-monats.html

Anschauen und begreifen

Kindern zuliebe

Made in Germany

Unterstützen Sie!

“FASIs” natürliches Aussehen mit den typischen FAS-Gesichtsmerkmalen spricht den Betrachter ganz besonders auf der emotionalen Ebene an und eröffnet unwillkürlich die Bereitschaft mehr zum Thema FASD und dessen Verhinderung zu erfahren.

“FASI” wurde ausschließlich zu Lehrzwecken entwickelt und ist kein Spielzeug.

Noch ist in der Öffentlichkeit zu wenig bekannt über die lebenslangen Folgen, die beim Ungeborenen durch den mütterlichen Alkoholkonsum in der Schwangerschaft entstehen.

Zur gezielten Prävention kann diese neue FASD-Puppe „FASI“  auch von Ihnen wirksam eingesetzt werden, so dass in Zukunft weniger geschädigte Kinder in Deutschland und anderen Ländern geboren werden.

“FASI” wurde in Kooperation mit professionellen Puppendesignern, Medizinern und FASD-Fachleuten entwickelt.

Die Produktion dieser hochwertigen Puppe erfolgt in Deutschland zu fairen Löhnen und Bedingungen.

Mit dem Kauf von „FASI“ unterstützen Sie die Präventionsarbeit der Ärztlichen Gesellschaft zur Gesundheitsförderung e.V.  in Kooperation mit dem FASD-Netz Nordbayern e.V. 

“FASI” ist exklusiv auf ana-tomie.de für 190,00 EUR inkl. MwSt. zu bestellen.


*. inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten.

FASI-Galerie


FASI-Reportage